Delmenhorster Kreisblatt beta
Wetter
Archiv
(4 Bilder)

Elika Böye verweist einen Altmeister in die Schranken

Reiten in Schierbrok: Gastgeber gewinnt Mannschaftsdressur

Springprüfung Klasse M mit Stechen: 1. Karsten Bruns/RFV Stedinger Sturmvogel/Topspin; 2. Christoph Meinel/RV Ganderkesee/Concentus; 3. Ernst-Gert Heyne/Bremer Rc/Wi Kitti.

Stilspringprüfung Klasse E: 1. Miriam Coldewey/RFV Steller See/Equito; 2. Josefine Thielmann/RV Grüppenbühren/Antares; 3. Gunda-Christina Genutt/RV Horstedt/Gerson.

Stilspringprüfung Klasse A: 1. Abt.: 1. Inka Gerdes/Ammerländer Rc/Lajestro; 2. Astrid Hoffmann/RV Grüppenbühren/Lordego; 3. Doreen Voigt/RV Ganderkesee/Miracoli. 2. Abt.: 1. Ann-Kathrin Cornelius/RFV Nordbutjadingen/Dante; Dörte Kruse/RSV Schierbrok/Ganny; 3. Nadja Lampe/RV Ganderkesee/Gippetto. 3. Abt.: 1. Maren Thaens/Bremer RC/Celestino; 2. Carla Wojcik/Bremer Rc/Nobody is Perfekt; 3. Sigrid Schweer/RC Helle/Trixie.

Zwei-Phasen Springprüfung Klasse A: 1. Abt.: 1. Irina Köster/RC Helle/Leon; 2. Sabrina Köhler/Mooriemer RC/Fürstin; 3. Maren Thaens/Bremer Rc/Belle Bayette. 2. Abt.: 1. Tobias Jüchter/RV Grüppenbühren/Sir Toby; 2. Andrea Hasse/TG Oldenburger Pferdewoche/Liliuokalani-Kalakaua; 3. Nina Hanstedt/RV Ganderkesee/Charmeur.

Stafettenspringprüfung Klasse A: 1. Darleen Lampe und Nadja Neubauer/Winkelhof; 2. Udo Gräfing und Irina Köster/RC Helle; 3. Lena-Nina Namnink/Winkelhof II.

Springprüfung Klasse L: 1. Abt.: 1. Ernst-Gert Heyne/Bremer RC/Wi Kitti; 2. Nina Hanstedt/RV Ganderkesee/Charmeur; 3. Marlien Meyer/RFV Rodenkirchen/Wolkenstern. 2. Abt.. 1. Torsten Hische/RV Ganderkesee/Lätitia; 2. Alexandra Bayer/RV Horstedt/Rike; 3. Tobias Jüchter/RV Grüppenbühren/Sir Toby.

Springreiterwettbewerb: 1. Lara Kosczinski/Bremer RC/Felix; 2. Anna-Lena Böning/Bremer RC/Tonio; 3. Lea Wetterich/Bremer RC/Nobody is Perfekt.

Stilspringwettbewerb mit Standardanforderungen: 1. Katharina Diekmann/Bremer RC/Nobody is Perfekt; 2. Charline Meyer/RSV Schierbrok/Ferinello; 3. Pia Schulte/RV Ganderkesee/Linoflaneur.

Pony-Führzügelklasse: 1. Abt.: 1. Hannah Heinrich/RV Hurrelhausen/Joschy; 2. Laetitia Haase/RRV Rastede/Monamie; 3. Timo Sokolis/RC Hude/Pia. 2. Abt.: 1. Anica Hollmann/RSV Schierbrok/Ginger; 2. Linus Richter/Reitschule Sandkrug/Charlotte; 3. Nils Heyne/Bremer RC/Tom.

Reiterwettbewerb: 1. Abt.: 1. Johanna Hagens/Bremer RC/Granini; 2. Anna-Lena Böning/Brmer RC/Acantiamo; 3. Janine Hrien/RFV Stedinger “Sturmvogel”/Farina. 2. Abt.: 1. Geske Mohr/RV Ovelgönne von 1908/Leon; 2. Marleen Auffarth/RFV Nordbutjadingen Tossens/Fabio; 3. Kim Petermann/RV Leichttrab Wildeshausen/Chelsea. 3. Abt.: 1. Eleni-Maria Golz/RFV Stedinger „Sturmvogel“/Leonardo; 2. Lara Kosczinski/Bremer RC/Felix; 3. Charlotte Mentz/RV Leichttrab Wildeshausen/Princess. 4. Abt.: 1. Franziska Neumann/RV Ganderkesee/Nico; 2. Kathryn Wolgast/RC Hude/Tessa; 3. Maleika Schmidt/RV Leichttrab Wildeshausen/Svenja. 6. Abt.: 1. Catharina Mentz/RV Leichttrab Wildeshausen/Renaissance; 2. Lea Wetterich/Bremer RC/Sanssoucis; 3. Neele Grund/RFV Friesoythe/Sunny. 7. Abt.: 1. Kaline Kuba/RFV Wöschenland/Macho; 2. Tabea-Marie Meiners/RV Ganderkesee/Anton; 3. Leslie Hilken/RFC Niedervieland/Ninjo. 8. Abt.: 1. Lea Bührmann/RFV Großenkneten/Balu; 2. Lasse Thormählen/RV Höven/Gunde; 3. Lisa Otten/Reitgemeinschaft Blocksberg/Roos.

Dressurreiterwettbewerb: 1. Abt.: 1. Laura Kleij/RSV Schierbrok/Weon-San; 2. Isa Grube/RV Ovelgönne von 1908/Korona; 3. Louisa Rüppel/RRV Rastede/Shakyra. 2. Abt.: 1. Theresa Schmidt/RC St. Georg zu Bremen/Beckham S; 2. Bianca Stolle/RFV Holle-Wüsting 1925/Cantago; 3. Geske Mohr/RV Ovelgönne von 1908/Leon.

Dressurwettbewerb Klasse E: 1. Abt.: 1. Lea Wetterich/Bremer RC/Sanssoucis; 2. Tobias Wiltfang/RV Grüppenbühren/Happy Boy; 3. Bianca Stolle/RFV Holle-Wüsting 1925/Cantago. 2. Abt.: 1. Sabrina Kruse/Bremer RC/Acantiamo; 2. Pia Schulte/RV Ganderkesee/Linoflaneur; 3. Jana Spark/Moorriemer Reitclub/Pauline.

Mannschaftsreiterwettbewerb: 1. RV Leichttrab Wildeshausen; 2. RuFV Holle-Wüsting; 3. RSV Schierbrok I.

Dressurprüfung Klasse A: 1. Abt.: 1. Ann-Kathrin Draak/RV Bettingbühren/Grit´s Hit; 2. Janina Jansch/RV Ganderkesee/Da Vinci; 3. Joanna Hoffrichter/Moorriemer Reitklub/Primadonna. 2. Abt.: 1. Nicole Franze/Jader Reitclub/Chic Madlene; 2. Merle Hengstermann/RC Sport Harpstedt/Taifun; 3. Anna-Christina Feldhaus/WRS Dötlingen/Cosmix und Kora Köhler/RV Ganderkesee/Willy. 3. Abt.: 1. Dörte Kruse/RSV Schierbrok/Ganny; 2. Marie-Luise Schachtschneider/WRS Dötlingen/Samoa; 3. Darleen Lampe/Bremer RC/Sanssoucis.

Mannschaftsdressurprüfung Klasse A: 1. RSV Schierbrok/Hof Kruse; 2. RSV Schierbrok Pony; 3. RV Grüppenbühren 2.

Springprüfung Klasse A: 1. Abt.: 1. Lars Berenz/RV Grüppenbühren/Lough Erne; 2. Christin Hanßmann/RSV Schierbrok/Duplomatie; 3. Jana-Kristina Sattler/RV Ganderkesee/Sydney. 2. Abt.: 1. Tina Nowak/RRV Rastede/Lysianthus; 2. Michael Nowatschick/RFV Diek-Bassum/Bailando; 3. Nina Hanstedt/RV Ganderkesee/Charmeur.

Zeitspringprüfung Klasse L: 1. Abt.: 1. Jasmin Lüllmann/Bremer RC/Mysterious; 2. Nina Hanstedt/RV Ganderkesee/Charmeur; 2. Christin Hanssmann/RSV Schierbrok/Duplomatie. 2. Abt.: 1. Eilika Böye/RV Ganderkesee/Contifina; 2. Werner Hagstedt/RV Ganderkesee/Alcatraz; 3. Michael Nowatschick/RFV Diek-Bassum/Bailando.

Schierbroker Dreikampf; jump, run and bike: 1. Andrea Bünder/Sir Fox; 2. Alina Tober/Samson; 3. Katja Bischoff/Melodie.

Vormustern auf der Dreiecksbahn: 1. Tabea-Marie Meiners/RV Ganderkesee/Anton; 2. Dr. Claudia Zimmermann/RSV Schierbrok/Wuxa; 3. Anneke Janocha/RSV Schierbrok/Caine.

Das vielseitige Stangenlabyrinth: 1. Esther Hoffrichter/RV Bettingbühren/Nemo vom Silbersee; 2. Celina Schlüter/RRV Rastede/Monamie; 3. Marion Böhning/RV Horstedt/Guy of Windsor.

Der nicht ganz so ernst zu nehmende Wettbewerb „jump and run“ bildete den Abschluss des dreitägigen Reitturniers beim RSV Schierbrok. Erst am Sonntag meinte es der Wettergott gut mit dem rührigen Veranstalter.

Von Ilona Roos

Schierbrok. In prächtiger Verfassung präsentierten sich die Gastgeber in der gut besetzten Mannschaftsdressur der Klasse A. Das Quartett mit Dörte Kruse, Sabrina Heuer, Jana Becker und Nadja Kruse hatte mit der Wertzahl 7,60 die Nase vorn. Direkt dahinter folgte zusätzlich die Schierbroker Ponyequipe mit Ellen Bernhard, Kristin Jaschke, Philine Siemers sowie Alina Tober und komplettierte den Doppelsieg der Gastgeber. Auf den Plätzen drei und vier folgten die Equipen des RV Grüppenbühren.

Tradition hat auf dem Hof Kruse der so genannte Schierbroker Dreikampf. Hier messen sich die Reiter nicht nur im Springen, sondern auch im Laufen und Radfahren. Das beste Resultat erzielte hier Andrea Bünder, die für die drei Teilbereiche lediglich 83 Sekunden brauchte. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Alina Tober und Katja Bischoff.

Spannend bis zur letzten Sekunde war es im Zeitspringen der Klasse L. Hier gab es in der zweiten Abteilung nicht nur einen RVG internen Zweikampf, sondern hier traten auch zwei Generationen gegeneinander an. Auf der einen Seite Nachwuchscrack Eilika Böye und auf der anderen Seite Altmeister Werner Hagstedt. Am Ende hatte Böye im Sattel ihrer Contefina fehlerfrei knapp in 43,35 Sekunden die Nase vorn. Hagstedt musste sich geschlagen geben und belegte im Sattel von Alcatraz den zweiten Rang. Darüberhinaus belegten Nina Hanstedt vom RV Ganderkesee und Christin Hanssmann vom RSV Schierbrok in der ersten Abteilung dieses Wettbewerbs den zweiten und dritten Platz.

Nachdem die Schierbroker Reitertage am Samstag regelrecht ins Wasser fielen, herrschten am Sonntag gute Bedingungen auf dem Turnierareal beim Hof Kruse. Der Tag war in erster Linie auf den Reiternachwuchs ausgerichtet. Die jüngsten Akteure sammelten erste Erfahrungen in Reiterwettbewerben und in der Führzügelklasse.

 
 
© Verlag RIECK GmbH & Co. KG - Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte sind nur für die persönliche Information bestimmt. Jede weitergehende Verwendung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung des Delmenhorster Kreisblattes ist untersagt.